Investoren


Ahlsen - Der Spezialist für Immobilienverwaltung

Karola Bachmann

Teamleiterin

Telefon: +49 (30) 318 690 670

Telefax: +49 (30) 318 690 679

E-Mail: Questo indirizzo email è protetto dagli spambots. È necessario abilitare JavaScript per vederlo.

 

 

 

Mit Sorgfalt verwalten - Werte erhalten - Renditen ernten

„...Grundbesitz kann nicht verloren gehen oder gestohlen werden, er lässt sich auch nicht wegtragen. Wird er mit angemessener Sorgfalt verwaltet, ist er die sicherste Kapitalanlage der Welt.“
[Franklin D. Roosevelt (1882-1945), Präsident der USA]

Die o.a. Aussage des 32. Präsidenten der USA trifft durchaus zu, bildet doch das Grundeigentum nach wie vor den Grundstock des über viele Generationen hinweg akkumulierten Vermögens reicher Familien in Industriestaaten. Das Immobilien nicht nur sicher, sondern auch attraktiv sind, haben viele Anleger bislang eher intuitiv erfasst und beachtet. Jüngst vorgelegte empirische Befunde sollten Anleger aber aufhorchen lassen:

Wohnimmobilien sichern attraktive Renditen und sind schwankungsarm.

Vermietete Häuser und Wohnungen in Deutschland schneiden im Rendite- und Risikovergleich besser ab als Aktien und Anleihen. Der Renditeunterschied fällt gegenüber Aktien zwar nur knapp aus, aber die Wohnimmobilien punkten mit dem Vorteil, dass ihre Renditen im Verlauf deutlich weniger stark schwanken. Auch wenn die langfristige Renditestärke der Wohnimmobilien längst kein Garant für die einzelne Investition ist (was auch für die einzelne Aktienanlage gilt), so kommt nach derzeitigem Erkenntnisstand kein privater Kapitalanleger mehr daran vorbei, (Wohn-)Immobilien als eine ideale Diversifikationsmöglichkeit für seinen Vermögensaufbau bzw. für seine Vermögenssicherung zu nutzen. (Mehr Informationen mit Quellenangaben finden Sie unter „Daten & Fakten“)

Folgerungen für Sie als Investor:

  • Betreiben Sie einen Vermögensaufbau nicht ohne Immobilien. Es kostet Rendite und erhöht Risiken.
  • Die Anschaffung einer selbstgenutzten Wohnimmobilie schafft den Triple-Erfolg: Sie erspart Ihnen Mietzahlungen, Ihre regelmäßigen Tilgungen des Fremdkapitals sorgen für Vermögensaufbau und ein schuldenfreies Heim ist später eine gute Altersvorsorge.
  • Sichern Sie sich durch Investitionen in Immobilien längerfristig einen relativ wachsenden Teil am Volkseinkommen und betreiben damit für sich eine Einkommens- und Vermögensmehrung. Wer nicht in Kapitalanlagen investiert, verarmt tendenziell.


Eine weitere Folge ist: Die Immobilie kann sich nicht selbst überlassen bleiben. Sie bedarf der laufenden Pflege und Instandhaltung. Und für Ihre Anlage- oder selbstgenutzte Wohnimmobilie gilt nur das Beste:

Verpflichten Sie einen professionellen Immobilienverwalter.

Damit Ihr Wohnungseigentum, Ihre Mehrfamilienhäuser oder Ihr Gewerbeobjekt Ihnen auch noch morgen Spaß bringen. Alle Immobilien bedürfen zum Werterhalt ein hohes Maß an sachkundigem Engagement.

Ahlsen ist Ihr Partner für eine qualifizierte und individuelle Verwaltung.

Profitieren Sie von unserer Kernkompetenz für Ihr bevorzugtes Eigentum!

Ihre Ahlsen+punkte:

  • Ganzheitlicher Betreuungsansatz mit kompetenten, zuverlässigen Ansprechpartnern (Immobilienfachleute, Juristen, Techniker).
  • Regelmäßige Objektbegehungen und Erarbeitung von Instandhaltungsplänen.
  • Umfassendes Vermietungsmanagement mit intensiver Mieterbetreuung und Kontakten zu bundesweit agierenden Filialisten.
  • Ihre Anliegen sind uns stets durch eine sichere, EDV-gestützte interne Vorgangskontrolle präsent. Bis zu deren Erledigung sind Sie im Kommunikationsprozess eingebunden.
  • Laufendes Betriebskostencontrolling und regelmäßige, verständliche Reportings.
  • Buchhalterisches Rechenwerk im zu Ihrer Steuerkanzlei kompatiblen DATEV-Kontenrahmen und mit Datenaufbereitung für die Steuererklärung.
  • Bundesweites Servicenetzwerk zu Architekten, Facilitymanagern und Immobilienfinanzierern.
  • Gemeinsame Erarbeitung Ihres konkreten Leistungsmenü und Absprache der jeweiligen Vertragsinhalte. Ahlsen betont als Spezialist individuelle Lösungen für Ihre Verwaltungswünsche.
  • Ahlsen Investor Lounge. Diese durch Benutzerkennung gesicherte Internetplattform mit allen zentralen Dokumenten Ihrer Immobilie wird Ihnen ab dem 01.07.2017 zur Verfügung stehen und unsere bilaterale Kommunikation optimieren.
  • Hohe Kundenzufriedenheit und hohe Empfehlungsquote.
  • Wir sind begeistert von Immobilien!


Fordern Sie uns jetzt und nehmen Sie gerne den Kontakt zu Ahlsen auf!


Kontakt

 

Daten & Fakten zur Attraktivität von Immobilieninvestitionen

In einem mehrjährigen Projekt analysierte der Bonner Ökonom Moritz Schularick gemeinsam mit mehreren Kollegen Renditedaten verschiedener Anlageklassen aus 16 Industrienationen für den Zeitraum von 1870 bis 2015 und kommt dabei zu drei interessanten Ergebnissen (siehe FAZ vom 05.11.2016, S. 32):

  1. Eine Anlage in Immobilien ist bei einem sehr langfristigen Anlagehorizont mit einer durchschnittlichen Rendite von jährlich gut 8 % mindestens ebenso attraktiv wie die in Aktien - und weitaus attraktiver als in Staatsanleihen oder sichere kurzfristige Anlagen, wie z.B. Bankguthaben. Dieser Befund berücksichtigt die mit Wohnraum verbundenen Bewirtschaftungskosten, wie z.B. Renovierungen.

  2. Investitionen in Wohnimmobilien weisen gegenüber Aktienanlagen deutlich geringere Schwankungen der Renditen auf. Gründe dafür sind u.a.: Längerfristig festgeschriebene Mieten, Mietzahlungen auch in Rezessionsperioden, staatliche Förderung des Wohneigentums in vielen Industrienationen.

  3. Bei dieser Untersuchung wurde die These, dass die langfristige Rendite auf Kapitalanlagen höher ist als die Rate des Wirtschaftswachstums, für die Industrienationen bestätigt.